Sammlung Über 1700 Euro für Kriegsgräber

Ellwangen. Oberbürgermeister Karl Hilsenbek dankt den Spendern und Helfern der Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, die vom 29. Oktober bis 19. November 2017 stattfand und einen Gesamtbetrag in Höhe von 1771,59 Euro einbrachte. Das Peutinger-Gymnasium, Buchenbergschule, VARTA Microbattery, EnBW ODR, die Geschäftsstelle des Rathauses in Pfahlheim und der KC Schrezheim waren aktiv.

© Schwäbische Post 03.12.2017 20:23
1779 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy