Leserbeitrag von Tim Abramowski

Am Montag bleibt es winterlich

Am Montag können sich den Tag über immer wieder ein paar Schneeschauer bilden bei maximal einem bis drei Grad. Ein Grad gibt es auf zum Beispiel in Bartholomä und Röthardt, zwei werden es in Ellwangen, Wasseralfingen und Hüttlingen. In Schwäbisch Gmünd gibts die drei Grad.  Am Dienstag und Mittwoch beruhigt sich das Wetter kurzzeitig. Die Temperaturen pendeln sich bei  zwei bis vier Grad ein. Spannend wird es dann wieder am Donnerstag. Der aktuelle GFS-Lauf berechnet einen Sturm (speziell in den Abend-und Nachtstunden), dazu steigen die Temperaturen vorrübergehend auf bis zu sechs, örtlich auch sieben Grad an. Der Sturm würde uns nur einen Tag später aber den Winter zurückbringen. Einen ähnlichen Verlauf gab es vor noch gar nicht langer Zeit, nämlich Mitte Januar. Es stehen also interessante Tage an und es gab schon deutlich langweiligere Dezembermonate. Das zweite Halbjahr bleibt sich weiterhin treu, und bringt uns weiterhin abwechslungsreiches Wetter.

© Tim Abramowski 03.12.2017 23:21
987 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy