Weihnachten Der Weihbischof besucht Gotteszell

Schwäbisch Gmünd. Tausende Christen haben am Sonntag Weihnachten gefeiert – auch jene hinter Gittern. Mit einer Rose im Gepäck hat der Weihbischof Thomas Maria Renz mit den Insassinnen der Justizvollzugsanstalt Gotteszell Heiligabend zelebriert. Eine Tradition, die es seit den 1980er-Jahren gibt. Gefangene zu besuchen gehöre zu den sieben Werken der Barmherzigkeit, so die Diözese.

© Schwäbische Post 26.12.2017 20:03
464 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy