Leserbeiträge

Der Winter kehrt kurzzeitig auf die Ostalb zurück

  • Symbolbild: Pixabay

Zum Jahresende hin feiert der Winter dann doch noch mal eine kurze Rückkehr. Es sind den Tag über einige Schneeschauer möglich und die Höchstwerte liegen bei -1 bis 2 Grad. Die -1 Grad gibts auf dem Härtsfeld und Braunenberg, 0 in Röthardt, 1 werden es in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 2 Grad. Nach einer frostigen Nacht ist es am Freitag tagsüber meist trocken, abends erreicht uns von Westen her neuer Schnee. Gleichzeitig frischt auch der Wind auf, und dieser leitet dann den Wetterwechsel ein. Das letzte Wochenende des Jahres wird stürmisch, nass und mild. Oder kurz zusammengefasst: ungemütlich. Auch das neue Jahr startet unbeständig und mild. Wetterfans werden in den nächsten Tagen aber auf ihre Kosten kommen.

© Tim Abramowski 27.12.2017 20:58
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.