Hier schreibt das THW Ellwangen

Und Wasser kann doch bergauf fließen

THW Ellwangen übt gemeinsam mit der Feuerwehr Abtsgmünd Abteilung Pommertsweiler


Eine stattliche Anzahl an Einsatzkräften versammelte sich am Freitagabend den 04.05.2018 in Pommertsweiler. Dabei waren 10 Helferinnen und Helfer der Feuerwehr Pommertsweiler, 17 Helfer von der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpe des THW Ellwangen und noch 8 interessierte Beobachter der Feuerwehr Untergröningen.


POMMERTSWEILER – Diese 35 Einsatzkräfte rückten gemeinsam zur Übungsstelle Herrenwald aus, um dort eine mögliche Löschwasserversorgung aufzubauen. Mittels der Vakuumpumpe Hannibal, welche eine maximale Förderleistung von bis zu 7.500l/min hat, entnahm das THW aus einem Weiher unterhalb des Gehöfts Herrenwald Wasser und förderte dies über eine Distanz von 150m. Dabei musste eine Höhe von ca. 25m überwunden werden, was am Leitungsende einer Förderleistung von ca. 3.000l/min entsprach.
Die Feuerwehr errichtete ein Pufferbecken und verteilte aus diesem mit zwei TS8/8 und 4 Hohlstrahlrohren das Wasser auf dem Anwesen. Im Anschluss wurden die unterschiedlichen Gerätschaften und Fahrzeuge begutachtet.


Herzlichen Dank an Heiko Bernthaler und seine Mannschaft für die Organisation und die Einladung zu der ersten gemeinsamen Übung nach Pommertsweiler und zum anschließenden Vesper. Ein Gegenbesuch ist nicht ausgeschlossen.


Im Einsatz:
Feuerwehr Pommertsweiler
Helfer 10
LF 10
THW Ellwangen
Helfer 1/4/12//17
MTW-TZ
MzKW
LKW-Lbw mit Hannibal


Bilder: Johannes Koch
Text: Reiner Mangold


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und  dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die  Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Andersgekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

© THW Ortsverband Ellwangen 13.05.2018 14:20
1860 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.