5 Tipps für die WM-Grillparty

Die Einladungen für die private WM-Grillparty sind raus und die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Die eingeladenen Gäste erwarten nicht nur ein aufregendes Fußballspiel, sondern auch Snacks, Getränke und heiße Grillware. Wo auch immer die deutsche Fußballnationalmannschaft spielen muss, mit den folgenden Tipps gelingt Ihnen die perfekte Grillparty.

Tipp 1: Auf den richtigen Grill achten

Gas, Holzkohle oder Elektrogrill? Diese Frage wird auch in diesem WM-Sommer die Gemüter der Grillfans deutschlandweit erregen. Eingefleischte Grillfans schwören auf den altbewährten Holzkohlegrill, der den Fleisch- und Wurstwaren den typischen und aromatischen Geschmack verleiht. Balkonbesitzer greifen jedoch eher zum kleinen Elektrogrill, da dieser neben seiner kompakten Maßen auch den entscheidenden Vorteil bietet, dass er sich einfach bedienen lässt. Gasgrills zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich schneller aufheizen als die anderen Varianten, wodurch Sie Ihr Grillgut schneller grillen können und sich voll und ganz dem WM-Spiel Ihrer Wahl widmen können. Darüber hinaus setzen Gasgrills weniger Gerüche frei, was eventuell wichtig sein kann, falls Sie auf Ihre Nachbarn Rücksicht nehmen müssen.

Tipp 2: Gute Fleisch- und Grillwaren

Bei fast jeder WM-Grillparty kommt den Grillwaren eine bedeutende Rolle zu, denn schließlich will man während eines spannenden WM-Spiels auch gut speisen. Daher sollten Sie hierauf entsprechend Wert legen. Bei Grillwaren sollten Sie primär auf die Qualität achten und nicht auf den Preis. Falls Sie rohes Fleisch bei Ihrer WM-Grillparty grillen möchten, dann sollten Sie Folgendes beachten:

- Rindfleisch sollte mit einer kräftig roten Farbe versehen sein. Bräunlich-dunkel gefärbtes Rind sollten Sie unbedingt meiden.
- Schweinefleisch sollte eine gleichmäßige rosa Farbe aufweisen und nicht zu dunkel und nicht zu blass gefärbt sein.
Damit Ihr Fleisch beim Grillen auch schön saftig bleibt, ist es empfehlenswert, es vorher mit Marinade zu bearbeiten.

Tipp 3: Die richtige Getränkeauswahl

Neben traditionellen Softdrinks, wie beispielsweise Cola, Sprite, Fanta und Saftschorlen, sollte bei einer WM-Grillparty gut gekühltes Bier keinesfalls fehlen. AllyouneedFresh kann Ihnen dabei behilflich sein, Ihre WM-Party mit den richtigen Getränken zu versorgen. Auf der Website des Online-Händlers finden Sie neben einer breiten Auswahl an alkoholfreien Getränken, auch ein breitgestaffeltes Angebot an hochwertigen Bieren für Ihre WM-Grillparty, die Sie schnell und einfach zu sich nach Hause liefern lassen können.

Tipp 4: Saucen und Beilagen

Mit den richtigen Saucen und Salsas können Sie Ihrem Fleisch oder Gemüse, einen außergewöhnlichen Geschmack verleihen. Neben vorgefertigten Saucen aus dem Supermarkt, können Sie auch relativ schnell und einfach auch eigene Saucen und Salsas herstellen. Die Auswahl an unterschiedlichen Rezeptideen ist riesengroß, sodass Sie für jede Grillgelegenheit mit wenig Aufwand die richtige Sauce zaubern können. Fragen Sie zudem einfach die eingeladenen Freunde, ob nicht eventuell jeder einen Salat oder eine Sauce mitbringen möchte. Dann hat die komplette WM-Grillparty-Gesellschaft trotz geringem Aufwand, eine breite Auswahl an unterschiedlichen Saucen und Salaten, sodass bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Tipp 5: Großer Fernseher und kräftige Lautsprecher

Bei einer privaten WM-Grillparty darf natürlich ein großer Fernseher nicht fehlen. Besonders beliebt sind große LCD-Bildschirme in Kombination mit kräftigen Lautsprechern, damit eine richtige WM-Stimmung wie im Station entsteht. Im Garten sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie die Lautsprecher nicht direkt zu den Nachbarn dröhnen.

Foto: Pixabay

© Schwäbische Post 25.06.2018 09:08
3014 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.