Kurz und bündig

Wer gewinnt den Hardt-Pokal?

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 21. Juli, spielen ab 10.30 Uhr zehn Mannschaften um den Hardt-Pokal. Angemeldet haben sich Eltern-Lehrer-Kind-Mannschaften aus den Schulen und Kindergärten sowie Pfadfindergruppen und der Jugendtreff. Für die Zuschauer ist viel geboten. Es gibt eine Spielstraße und eine Hüpfburg. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Siegerehrung ist gegen 15.30 Uhr geplant.

© Schwäbische Post 19.07.2018 20:21
326 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.