Doppeltes Pech für Mercedesfahrer

Der Fahrer ist ohne Führerschein unterwegs und wird auf der B 29 von einem Auto gestreift

Bopfingen. Rund 9000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der B 29. Mit ihrem Skoda wechselte eine Autofahrerin kurz nach Aufhausen gegen 15.20 Uhr von der rechten auf die linke Fahrspur. Dabei übersah sie einen Mercedes und streifte ihn. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer des Mercedes Benz nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

© Schwäbische Post 31.08.2018 08:38
4842 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.