Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Ein 23-jähriger Peugeot-Fahrer verursachte am Dienstag einen Verkehrsunfall, als er gegen 13 Uhr rückwärts aus einer Parklücke ausparkte und mit einem auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Buchstraße geparkten VW Polo zusammenstieß. Das teilt die Polizei mit. Der Polo stand dabei im absoluten Halteverbot. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird von der Polizei auf rund 1300 Euro geschätzt.

© Schwäbische Post 05.09.2018 21:36
670 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy