Erfolg und gelebte Tradition seit 1958

Am kommenden Wochenende bietet das Unternehmen Zipser Solar- und Haustechnik GmbH allen Besuchern aufschlussreiche Beratung rund um das Thema Heizung und Sanitär an. Auch für ein gastronomisches Angebot ist an beiden Tagen bestens gesorgt.
  • Die heutige Belegschaft der Firma Zipser Solar- und Haustechnik in Oberkochen. Foto: Fa. Zipser
  • In der Anfangszeit der Firma Zipser musste ein Motorroller als Transportmittel ausreichen. Foto: Fa. Zipser
  • So begann die Erfolgsgeschichte des Unternehmens: Firmengründer Erwin Zipser im Jahr 1958 am Schreibtisch. Foto: Fa. Zipser
  • Am Info-Wochenende können sich die Besucher umfassend zum Thema Haus- und Sanitärtechnik informieren. Foto: Archiv/ls

Oberkochen. Das Unternehmen Zipser Solar- und Haustechnik GmbH in der Heidenheimer Straße 100 in Oberkochen feiert sein 60-jähriges Jubiläum. Das Traditionsunternehmen ist seit Jahrzehnten in Familienhand und kann auf eine erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Am kommenden Wochenende, 13. und 14. Oktober, findet aus diesem Anlass ein Tag der offenen Tür statt. Im Jahr 1958 gründete Erwin Zipser seinen Installationsbetrieb in Oberkochen.

Bescheidene Anfänge

Der Anfang war zunächst klein und bescheiden, mit einer kleinen Werkstatt im Turmweg und einem Schreibtisch. Als Transportmittel diente ein Roller. Das Geschäft florierte und Vergrößerungen standen an. Bei einem späteren Umzug in die Aalener Straße war bereits ein Ladengeschäft angeschlossen.
     Mitte der 1960er-Jahre erweiterte Erwin Zipser das Tätigkeitsfeld um den Bereich Zentralheizungen, was wiederum einen Umzug in die Katzenbachstraße mit sich brachte. Während der 1970er-Jahre vergrößerten sich die Mitarbeiterzahl und der Aktionsradius des Unternehmens weiter.

Seit 1985 am heutigen Standort

So wurden beispielsweise die Sanitär- und Heizungsanlagen im Krankenhaus Ellwangen sowie die Lüftungsanlage bei der Firma Bosch in Nürnberg ausgeführt. Im Jahr 1985 bezog das Handwerksunternehmen sein heutiges Domizil auf dem Gelände der ehemaligen „Wigo-Villa“ am südlichen Stadtrand von Oberkochen. Fortsetzung auf Seite 35

Fortsetzung von Seite 34
Hier wurde eine rund 800 Quadratmeter große Lagerhalle mit Büroräumen erbaut.

Im Jahr 1995 stieg der Sohn und heutige Geschäftsführer Klaus Zipser mit ein und übernahm im Oktober 1998 offiziell die Firma Zipser Solar- und Haustechnik GmbH. Die erfolgreiche Geschichte hat sich seitdem stetig fortgesetzt. Die Tätigkeitsfelder der Firma Zipser sind nach wie vor Sanitär- und Heizungsinstallationen sowie alternative Energien, Regenwassernutzung, Wasserbehandlung, Badsanierung, Neu- und Umbauvorhaben.

Komplettbadsanierung aus einer Hand

Im Jahr 2001 gründete Klaus Zipser einen Handwerkerverbund zur „Komplettbadsanierung aus einer Hand“. Somit werden Badsanierungen aus einer Hand beraten, geplant, terminiert und durchgeführt. „Für den Kunden ist es toll und komfortabel, denn er hat für eine komplette Badsanierung nur einen Ansprechpartner, nämlich uns, und muss sich um nichts weiteres kümmern“, erklärt Klaus Zipser. Der Handwerkerverbund umfasst neben Fliesenleger, Elektriker, Maler und Schreiner bei Bedarf auch Estrichleger oder Fensterbauer. Für alle Gewerke hat die Firma Zipser bewährte Fachleute zur Hand und der Kunde kann sich auf eine qualifizierte Ausführung verlassen. Diese Konstellation ist auch weiterhin auf dem Vormarsch und erfreut sich steigender Beliebtheit, berichtet Klaus Zipser. Denn die Firma ist hier nicht nur in punkto Design und Wellness der Fachmann, sondern auch in barrierefreier und seniorengerechter Umgestaltung des Bades.

Solar- und Haustechnik

Neben der Bad-Komplettsanierung hat sich die Firma Zipser in den Bereichen Solar- und Haustechnik längst einen Namen gemacht. So ist etwa das Thema Thermische Solaranlage für den agilen Geschäftsinhaber ein weiterer Höhepunkt. Nicht nur hier ist die Firma Zipser auf dem neuesten Stand der Technik und hat sich die kompetente und nachhaltige Beratung seiner Kunden auf die Fahne geschrieben. Qualität und Kundenzufriedenheit stehen für den Meisterbetrieb an oberster Stelle.

Heute beschäftigt die Firma Zipser Solar- und Haustechnik in Oberkochen im Handwerk fünf Mitarbeiter und weitere drei in der Verwaltung. uz

Tag der offenen Tür bei Zipser Heizung & Sanitär

Am Samstag und Sonntag, 13. und 14 Oktober, findet zum 60-jährigen Jubiläums ein Tag der offenen Tür in den Räumlichkeiten in der Heidenheimer Straße 100 statt.

Öffnungszeiten: am Samstag von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Neben dem umfassenden Portfolio der Firma Zipser wird auch die Neuheit Douche-WC vorgestellt. Klaus Zipser steht auch mit seinem Team an diesem Wochenende beratend zur Verfügung.
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt. uz

© Schwäbische Post 10.10.2018 19:39
245 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.