Hier schreiben die Chorfreunde Hüttlingen

Kindermusical - Aufführung der Chorfreunde Hüttlingen ein grandioser Erfolg

  • Pipi auf dem Jahrmarkt
  • Pipi auf dem Jahrmarkt
  • Pipi legt sich mit dem "starken Adolf" an
  • Pipi bringt die Schulklasse durcheinander
  • Die Lehrerin ist am verzweifeln
  • Gespannt verfolgen viele Kinder die Aufführung

Eine wundervolle Reise in unser aller Kindheit erlebten die zahlreichen Besucher im restlos ausverkauften Bürgersaal in Hüttlingen beim Kindermusical „Pipi Langstrumpf“ am 07.10. Nach den Aufführungen „Dschungelbuch“, und „Peter Pan“ aus den letzten zwei Jahren setzten die Kinder aus den verschiedenen Singgruppen unter der Leitung von Roswitha Maul heuer noch eins drauf und begeisterten wiederum auf ganzer Linie.

Mit welcher Freude die kleinen Darsteller diese liebevolle Inszenierung auf die Bühne brachten, war sehr bemerkenswert. Ganz gespannt saßen viele Kinder verschiedenen Alters vor der Bühne und verfolgten die Späße von Pipi Langstrumpf. Natürlich waren auch der Affe Herr Nielson und ihr Pferd mit dabei.

Sicherlich dachten die vielen Eltern und Großeltern in der Halle an ihre eigene Kindheit zurück wie sie in die Bücher von Astrid Lindgren eintauchten und miterleben durften wie Pipi den Erwachsenen ein Schnippchen schlägt und ihnen den Spiegel vorhält. Hier sind die Kinder einfach im Mittelpunkt.

In der Musical Aufführung vom vergangenen Sonntag freundet sich Pipi mit den Geschwistern Anika und Tommi an, und liefert sich ein Wettrennen mit den zwei schussligen Polizisten, die sie ins Kinderheim stecken wollen. Natürlich bringt sie auch die Lehrerin mit ihrer saloppen Art in der Schule zur Verzweiflung. Tosender Applaus für Pipi Langstrumpf (Minna Rettenmaier) nach deren toll gesungenen Schlaflied –Solo.


Auf dem Jahrmarkt legt sie sich mit dem „starken Adolf“ an, dessen Wettkampf sie natürlich gewinnt. Denn sie ist ja so stark wie ihr Papa, den sie sehr vermisst und am Ende auch in die Arme schließen kann. Kurzweilige 90 Minuten brachten den Zuschauern und den vielen Akteuren sehr viel Freude.

Bis nächstes Jahr mit den tollen Kindersinggruppen der „Chorfreunde Hüttlingen“. Wir freuen uns jetzt schon darauf. Danke an allen Beteiligten vor und hinter der Bühne, ohne deren Mithilfe diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.
Die Darsteller:
Pippi: Minna Rettenmaier, Herr Nillson: Jamila Kling, Tommi: Marlene Rettenmaier, Annika: Nele Kalka, Blom: Felix Kalka, Donner-Karlsson: Hannah Abele, Klang: Jonah Rettenmaier, Frau Pryssellius: Carolin Eiberger, Larsson: Leo Rettenmaier, Manager Jahrmarkt: Hannes Cervinka, Lehrerin: Finja Forster, Schulkinder: Anik Forster, Anna Pretsch, Laura Rettenmaier, Mara Ebser, Fee Halder, Melina Kajerski, Lina Kubik.  Frau Settergren: Lara Eisert, Frau Granberg: Jil Hauk, Kapitän Langstrumpf: Maren Röhrle, Piraten: Hugo Junginger, Lino Rocker, Sven Forster, Niklas Tröster, David Tröster. Jahrmarktverkäufer: Katja Kistener und Micha Kling, Starker Adolf: Thomas Rettenmaier.

© Chorfreunde Hüttlingen 11.10.2018 11:38
420 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.