Internationales Design und clevere Planung

Beim Schausonntag am 14. Oktober – von 11 bis 17 Uhr – zeigt das Küchenstudio Christiane Boas sein ganzes Portfolio. Mit dabei sind die Handwerksbetriebe, die zum ausgesuchten Team zählen und für die Kunden Garanten einer individuell angepassten Küche sind.
  • Maßgeschneiderte und individuelle Küchen präsentiert Christiane Boas am kommenden Sonntag. Foto: mj

Aalen-Wasseralfingen. Das Motto beim Küchenstudio Christiane Boas heißt: „Alles aus einer Hand.“ Das bedeutet, das Team von Christiane Boas betreut den Kunden vom Anfang bis zum Ende. Gerade bei Umbauten ist dieses ein wichtiges Versprechen. So organisiert das Küchenstudio alle Handwerker, die für einen Einbau oder Umbau der Küche gebraucht werden. Elektrik, Sanitär, Maurer, Stuckateur, und Bodenleger, alles wird vom Küchenstudio organisiert.

Design und Technik

Internationales Küchendesign mit modernster Technik werden beim Schausonntag am 14. Oktober im Küchenstudio Christiane Boas präsentiert. Als gelernte Schreinerin weiß Christiane Boas, wovon sie spricht. Seit 15 Jahren ist sie in der Branche tätig. Und durch eine weitere gestalterische Fachausbildung gelingt es ihr, zum Kunden passendes, harmonisches Innenleben in die Küche zu bringen. Ihr zur Seite steht eine Innenarchitektin, die sich zusätzlich der Lichtplanung verschrieben hat. Dadurch werden die Räume ins richtige Licht gerückt.

„Wenn es sein muss, reißen wir die Wand raus“, erklärt Boas. Gerade bei modernen und offenen Küchen wird der gesamte Raum in die Planung mit einbezogen. So entstehen attraktive Wohnlandschaften mit Küche, Esszimmer und Wohnzimmer wie aus einem Guss.

Die Kunden werden vom Team des Küchenstudios Christiane Boas bis zur Fertigstellung begleitet. Im Vorfeld sind alle Handwerker mit vor Ort, jeder gibt sein Angebot ab und jedes Gewerk bringt sein Fachwissen ein – individuell und auf die örtliche Situation abgestimmt. Der Kunde entscheidet dann, welches Gewerk er vergeben möchte. So kann ein reibungsloser Bauzeitenablauf erstellt und eingehalten werden.

Am Schausonntag werden auch die neuesten „V-Zug“-Geräte vorgestellt. Der Hersteller bürgt mit seinen Geräten für die bekannte Schweizer Präzision. Dieses gibt es in Aalen nur im Küchenstudio Christiane Boas.

Unser Vorteil ist, dass wir mit Bernd Hieber gegenüber gleich eine kompetente Schreinerei haben.

Christiane Boas

Antworten auf viele Fragen

Während des Schausonntags von 11 bis 17 Uhr in der Hofwiesenstraße 23 in Wasseralfingen sind alle Handwerker anwesend. Es können alle wichtigen Fragen sofort mit Energietechnik Brenner, Baubetrieb Lange, Schreinerei Hieber und Natursteinbetrieb Jooß geklärt werden. Christiane Boas zeigt, dass der Vielfalt an Küchen keine Grenzen gesetzt sind. Jede Küche ist individuell auf die Bedürfnisse und die Wohnsituation abgestimmt.

„Unser Vorteil ist, dass wir mit Bernd Hieber gegenüber gleich eine kompetente Schreinerei haben.“ Diese kann die benötigten Teile schnell und direkt herstellen und jeder Küche ihre eigene individuelle Note geben. Am Schausonntag ist die Schreinerei nicht geöffnet. Bernd Hieber wird jedoch im Küchenstudio anwesend sein und alle Fragen gerne beantworten.

Die Handwerksbetriebe Energietechnik Brenner, Baubetrieb Lange, Schreinerei Hieber und Natursteinbetrieb Jooß freuen sich zusammen mit Christiane Boas über regen Besuch und gute und informative Gespräche. mj

© Schwäbische Post 12.10.2018 17:49
523 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.