Dienstleister über die man sich in Stuttgart informieren sollte

Jeder kennt das Problem, wenn etwas optimal geplant wurde und doch kommt etwas dazwischen. Meist geschehen die größeren und kleineren Katastrophen des Alltags dann auch noch am Wochenende oder am Feiertag. Aus diesem Grund lohnt es sich, über ein paar Dienstleister in Stuttgart Bescheid zu wissen, bevor das Missgeschick geschehen ist, denn dann ist der Kopf meist voll von anderen Dingen.

Elektriker wenn der Strom mal nicht mehr will

Im harmlosen Fall geht nur ein Licht nicht. Manchmal ist es hier auch möglich selbst Abhilfe zu schaffen, indem man einfach eine Glühbirne tauscht. Es kommt jedoch auch vor, dass die ganze Wohnung oder ein komplettes Zimmer stromlos ist. Hier sollte man unbedingt wissen, wo sich der Sicherungskasten befindet. Ein Blick dort hinein reicht oft schon aus, um den Fehler zu beseitigen, wenn es an einer raus gesprungenen Sicherung liegt. Doch wenn das nicht hilft, ist das Latein oft am Ende. Für diesen Fall der Fälle gibt es zum Glück gut ausgebildete Fachkräfte, deren Spezialität alles ist, was mit Strom zu tun hat. Wenn plötzlich nichts mehr geht, oder die Stromkreise sich plötzlich komisch verhalten, sollte ein Elektriker zu Rate gezogen werden. Dieser kann viele Probleme direkt vor Ort lösen, so dass nicht lange auf den Strom verzichtet werden muss.

Sanitär und Heizungen meist in einem Dienst vereint

Umgangssprachlich oft als Klempner bezeichnet helfen die Fachkräfte im Bereich Sanitäranlagen immer dann, wenn die Wasserversorgung plötzlich streikt. Das Tätigkeitsfeld kann dabei ganz verschieden aussehen. Wenn die Dusche plötzlich nur noch Kaltwasser von sich gibt, können Sie die Dienste genau so in Anspruch nehmen, wie wenn ein Rohrbruch oder ähnliches vorliegt. Doch auch im Bereich der Heizungen könne Sie oft ein und dieselbe Firma anrufen, denn die Bereiche sind eng verknüpft. Es lohnt sich also auf jeden Fall bereits im Vorfeld die richtige Nummer parat zu haben, um am Ende nicht in einer kalten Wohnung zu sitzen, während man im schlimmsten Fall nicht einmal warm duschen kann.

Wenn alle Türen sich schließen hilft nur der Schlüsseldienst

Oft wird an diesen Dienst gar nicht gedacht und selbst wenn man die Dienstleistung auf dem Schirm hat, herrscht meist die Einstellung, dass dieser sowieso nicht benötigt wird. Wenn der Fall jedoch eintritt, gibt es kaum jemanden über den man sich mehr freut. Noch schlimmer als eine kalte Wohnung oder eine Wohnung ohne Strom ist es nämlich, in gar keiner Wohnung zu sein. Und das passiert schneller als man denkt. Nur mal kurz die Post holen gegangen, in der Eile zum Termin gerannt und schon fällt die Tür zu – ohne dass man den Schlüssel in der Hand hat. Allein kommt man aus der Situation nicht so einfach raus, doch Schlüsseldienste besitzen geeignetes Werkzeug, um die Tür in kürzester Zeit wieder zu öffnen. Manche Versicherungen übernehmen die Kosten des Einsatzes sogar. Bei diesem Dienst sollte man unbedingt schon vorher prüfen, wer in der Nähe ist, das geht ganz einfach beispielsweise unter https://schluesseldienst.gelbeseiten.de/stuttgart

Wenn das Fußballspiel schlecht endet kann der Glaser helfen

Glas ist praktisch, sieht gut aus, Fenster verleihen Wohnungen und Häusern ein freundliches Aussehen und lassen das Licht hinein. Doch Glas hat auch einen großen Nachteil – es zerbricht sehr einfach. Gerade mit Kindern ist das Unglück schnell passiert. Wird mit dem Ball nicht richtig aufgepasst, liegt das Fenster schnell mal in Scherben. Da es sich, gerade in der kalten Jahreszeit, ohne Fenster nicht so schön lebt, ist auch hier schnelle Hilfe gefragt. Vor Ort ist meist nicht viel zu reparieren, aber das neue Fenster sollte auch passen und dieselben Voraussetzungen erfüllen wie die restlichen in der Wohnung, deshalb ist professionelle Hilfe sehr wichtig.

© Schwäbische Post 06.11.2018 13:23
4672 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy