Hier schreibt der Schwimmclub Delphin Aalen

Drei Aalener Delphine im Finallauf über 50m Freistil

  • Start 50m Kraul Finale
  • SCD Mannschaft v.l. F.Knoblauch, M.Epple, L.Bauer, A.Schäfauer, L.Seibold, A.Schroll, L.Baader

Zum Ende des Jahres waren die Aalener Delphine beim Wonnemarer Schwimmfest in Backnang noch einmal schnell unterwegs. Highlight aus sportlicher Sicht waren die Finals über die 50m Sprintstrecken. Die jeweils sechs schnellsten Sportler/innen traten noch einmal gegeneinander an und schwammen um Geldpreise.

Florian Knoblauch war gleich dreimal im Finale vertreten. Über 50m Brust führte kein Weg an ihm vorbei und er siegte in der Zeit von 0:32,07. Auch über 50m Freistil in 0:25,79 sowie über 50m Schmetterling reichte es im Finale zu Platz 3.

Ein weiterer Allroundsprinter war Maximilian Epple, welcher sich über 50m Freistil in der Zeit von 0:25,82 und über 50m Rücken in 0:31,37 (0:31,05 im Finallauf) mit jeweils Platz 1 in der Jahrgangswertung ins Finale schwamm. Im Vorlauf noch schnellster Aalener Delphin über 50m Freistil, schlug er im Finale hinter seinem Vereinskameraden Florian an. Ebenso stark war seine Zeit über 50m Schmetterling in 0:29,65, wobei er erstmals unter 30 sec. blieb. Über 100m Freistil in der Zeit von 01:01,75 wurde er Zweiter seines Jahrgangs.

Der dritte Freistilsprinter war Linus Baader, der erstmalig in 0:25, 93 unter die 26 sec. Marke geschwommen ist. Durch seine Leistung im Vorlauf standen somit drei Aalener Schwimmer im Finale über 50m Freistil. Auch seine Ausdauer verbessert sich bei Linus stetig, sodass er in 01:00,59 und Platz 1 ebenfalls eine neue Bestzeit erzielte. Über 50m Rücken in der Zeit von 0:34,65 wurde er mit der Silbermedaille gekürt, über 50m Schmetterling wurde er in der Zeit von 0:32,60 Dritter.

Ähnlich schnell war auch Lukas Seibold, welcher persönliche Bestzeiten über 50m und 100m Freistil in 01:00,46 mit Platz 2 erreichte. Die 100m Rücken in 01:10,52 bedeuteten die Goldmedaille und über 100m Brust wurde er in der Zeit von 01:20,04 Dritter.

Bei den weiblichen Schwimmerinnen gab es eine Finalteilnahme über 50m Schmetterling durch Alicia Schroll, welche sich im Finale nochmals steigern konnte und als Zweite in der Zeit von 0:31,28 über 50m Schmetterling aus dem Wasser stieg. Auch über 100m Brust in 01:24,22 und 100m Schmetterling in 01:12,87 wurde sie jeweils Zweite.

Komplettiert wurde die Mannschaft durch Alisa Schäfauer und Lilli Bauer. Beide zeigten eine solide Leistung. So belegte Alisa über 50m Freistil in 0:30,68, 100m Freistil und 100m Schmetterling jeweils den dritten Platz, über 50m Schmetterling wurde sie Vierte.
Lilli Bauer verbesserte sich ebenfalls und wurde über 50m Rücken in 0:40,58 mit dem zweiten Platz belohnt. Über ihre weiteren Strecken 50m und 100m Freistil sowie 100m Rücken landete sie unter den Top Ten.

© Schwimmclub Delphin Aalen 13.12.2018 17:18
1619 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.