So finden Sie die große Liebe schneller

Die große Liebe zu finden ist einer der größten Wünsche vieler Menschen. Neben Gesundheit und Wohlstand ist die Liebe das wichtigste Thema. Trotzdem gibt es heute so viele Singles wie noch nie. Doch oftmals ist dieses Schicksal nicht selbst gewählt. Möchten auch Sie endlich Ihre ganz große Liebe finden? Mit diesen Tipps gelingt das vielleicht schon bald.

Die Liebe im Internet finden

Viele Paare haben sich tatsächlich über das World Wide Web kennengelernt - auch, wenn das die Wenigsten zugeben möchte. Hierzu besteht überhaupt kein Grund. Was spricht dagegen, sich einmal unverbindlich bei einer seriösen Partnerbörse, wie zum Beispiel Traumliebe.net umzusehen? Hier suchen sowohl Männer als auch Frauen den Partner fürs Leben. Partnerbörsen haben einen ganz entscheidenden Vorteil, den Sie im wahren Leben vergeblich suchen werden: Man weiß von Vornherein, mit wem man es zu tun hat. Im Profil des Gegenübers können Sie zum Beispiel wichtige Details wie den Beruf oder die Hobbys ablesen. Zudem finden Sie auf einen Blick heraus, welche Eigenschaften der potenzielle Partner an einer neuen Liebe zu schätzen weiß und welche eher weniger. Auf diese Weise erhöht sich die Chance auf einen passenden Partner enorm.

Erwartungen hinterfragen und zurückschrauben

Generell sollten Sie sich fragen, welche Ansprüche Sie an eine neue Liebe haben. Fragen Sie sich offen und ehrlich, welche äußerlichen und charakterlichen Merkmale unbedingt vorhanden sein müssen. Stellen Sie hierbei fest, dass die Liste an Anforderungen schier unendlich ist, so sollten Sie Ihre Erwartungen herunterschrauben. Solang Sie nach dem vermeintlich perfekten Mann oder der fehlerlosen Frau suchen, werden Sie auf Dauer keinen Erfolg haben. Menschen sind niemals perfekt. Gerade kleine Macken und scheinbare Mängel machen eine Person liebenswert. Versperren Sie sich daher nicht vorschnell vor Leuten, die auf den ersten Blick nicht in Ihr Schema passen. Manchmal ist die große Liebe jemand ganz anderes, als wir vielleicht vorab erwartet hätten. Außerdem sollten Sie sich vor Augen führen, dass auch Sie selbst nicht perfekt sind. Überlegen Sie sich dahingehend genau, ob Sie vielleicht mehr von einem potenziellen Partner fordern, als sie selbst zu geben bereit sind.

Die Vergangenheit hinter sich lassen

Wenn Sie in der Vergangenheit bereits einen festen Partner hatten oder vielleicht sogar geschieden sind, fällt das Einlassen auf etwas Neues schwer. Sofern Sie noch gar nicht mit Ihrer alten Beziehung abgeschlossen haben, sollten Sie das schleunigst tun. Kontakt zu einem längst verflossenen Partner wird Ihnen auf Dauer nur wehtun. Außerdem verschließen Sie sich automatisch vor einer neuen Liebe, wenn Sie immer wieder an alte Zeiten zurückdenken. Auch das Vergleichen potenzieller Partner mit einer alten Liebe führt zu nichts. Machen Sie sich bewusst, dass es wohl gute Gründe gab, wegen welchen Sie sich von Ihrem Ex-Partner getrennt haben. Dementsprechend sollte eine neue Liebe diesem Menschen nicht ähneln. Verzichten Sie unbedingt darauf, die Bekanntschaft mit Ihrem Ex zu vergleichen - das führt zu Unzufriedenheit und wäre nicht fair gegenüber der neuen Liebe.

Offen sein für Neues

Wenn Sie möchten, dass ein neuer Partner von alleine auf Sie zukommt, müssen Sie das ausstrahlen. Gehen Sie optimistisch und mit offenen Augen durch die Welt. Ihre Mitmenschen werden es instinktiv merken, wenn Sie offen für einen neuen Partner sind. Manchmal ergeben sich aufgrund einer positiven Grundeinstellung von ganz alleine neue Bekanntschaften. Sind Sie hingegen gar nicht bereit für die große Liebe, wird diese so schnell nicht an Ihre Tür klopfen. Ändern Sie zuerst Ihre Einstellung.

Bildquelle: unsplash frank mckenna

© Schwäbische Post 20.12.2018 14:49
4088 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.