Leserbeitrag von derleguan

Gelder ökologisch sozialvertäglich anlegen

Stand heute ist keines der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen erreicht. Die Erde ist bereits 1 °C wärmer als vor der Industriealisierung. Die Debatte um den Hambacher Forst zeigt, dass sich das fossiele Zeitalter dem Ende neigt und die Menschen rasch eine andere Energiepolitik und eine CO2-ärmere Wirtschaft wollen. Indem man sein Geldin klimafreundliche Fonds oder Fonds mittelständischer Unternehmen investiert, kann man dazu beitragen den Wandel aktiv mitzugestalten.  (...)  Schon die bisherige Bilanz zeigt: Nimmt der "kleine Mann" die Energiewende und ökologisch, sozial verträgliche Wirtschaft nicht in die Hand, passiert gar nichts. Von den Großkonzernen, den Dax-Konzernen ist in dieser Richtung nichts zu erwarten, außer von Zeit zu Zeit ein Propagandagedöns, ein bisschen heiße Luft.  

© derleguan 19.01.2019 08:52
677 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.