Landmaschinen und Forsttechnik in Böbingen

Nahezu jeder zweite Traktor in der Region ist ein Deutz von Bopp. Am Wochenende können sich Kunden von der Vielfältigkeit des Spezialisten für Landmaschinen sowie Garten- und Forstwirtschaft bei der Frühjahrsausstellung mit vielen Aktionen überzeugen.
  • Julia Seibold, Karlheinz Beirle und Ali Yükselen (v.r.) beraten gerne in allen Fragen rund um Geräte- und Ersatzteilverkauf.Foto: ub
  • Das ganze Team um Familie Scharfenecker (rechts im Bild) freut sich auf die Frühjahrsausstellung am kommenden Wochenende auf dem Firmengelände in der Mögglinger Straße 46. Foto: Ute Betz

Böbingen. Am Wochenende lädt der Böbinger Spezialist für Garten-, Forst-, Kommunal- und Landtechnik zur traditionellen Frühjahrsausstellung mit vielfältigen Aktionen und abwechslungsreichem Programm ein.

Zum Start in die Frühjahrssaison öffnen Cornelia und Helmut Scharfenecker mit ihrem Team wieder die Türen und Tore und präsentieren Neuheiten aus dem Forst- und Gartenbereich sowie der Landtechnik.

Mähroboter und Rasentraktor

Im Mittelpunkt stehen am Wochenende unter anderem Mähroboter der Marke Husqvarna und Stihl. „Von Stihl haben wir ganz neu im Programm Mähroboter, Rasenmäher und Rasentraktoren“, lädt Inhaber Helmut Scharfenecker zum Kennenlernen der neuen Produkte ein.

Neu im Sortiment ist auch ein allradbetriebener Mähroboter der Firma Husqvarna für Steigungen bis 70 Prozent. Für Flächen bis zu 25.000 Quadratmeter kommt der Mähroboter der Fa. Etesia zum Einsatz. Auch die neue Akku-Technologie wird bei der Frühjahrsausstellung präsentiert – für Helmut Scharfenecker „der größte Zukunftsmarkt“.

Akku für alle Gelegenheiten

Akku-Heckenscheren, Akku-Rasentrimmer, Akku-Kettensägen, Akku-Laubbläser, Akku-Rasenmäher und Akku-Kehrmaschinen können mit dem gleichen Akku für alle Geräte betrieben werden.

Drei Produktreihen für den Profi, den Semi-Profi und für Privatleute sind vom Hersteller Stihl auf dem Markt. Bei den Aktionen der Frühjahrsausstellung steht auch das Thema „Hochgras Performance“ im Blickpunkt. Die Hochgras-Rasenmäher der Firma AS aus Bühlertann schaffen mühelos auch Gras und Gestrüpp bis 1,8 Meter Höhe sowie extrem steile Hänge.

Vorführung beim Kunden

Auf Wunsch werden die Maschinen der Firma. AS auch auf dem Gelände des Kunden vorgeführt, um die Entscheidung zu erleichtern. Mit ständig über 500 sofort verfügbaren Maschinen ist das Bopp-Team in der Lage, nahezu alle Kundenwünsche zu erfüllen. Großen Wert legt Familie Scharfenecker auf regelmäßig geschultes und freundliches Personal. Auch drei neue Azubis gehören zum 20-köpfigen Bopp-Team. Ute Betz

© Schwäbische Post 14.03.2019 20:14
465 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.