Messerstecherei 20-Jähriger schwer verletzt

Vellberg. Schwere Verletzungen hat am Donnerstag ein 20-jähriger Deutscher bei einem Messerangriff in Vellberg im Kreis Hall erlitten. Ein 24-jähriger Deutscher hatte ihn laut Polizei gegen 13.30 Uhr aus bislang unbekannten Gründen mit einem großen Messer attackiert und war danach geflüchtet. Er konnte in einer Wohnung festgenommen werden. Die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen übernommen.

© Schwäbische Post 14.03.2019 20:50
904 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.