Fachgerechte Balkon- und Terrassensanierung

Die Bau- und Immobilien-Messe Heidenheim ist die Messe fürs Kaufen, Bauen und Sanieren. Stuckateur Marco Frank Gayer präsentiert sich dort mit seinem Serviceangebot in Sachen Dämmung, Schimmelpilzsanierung, Bauwerksabdichtung sowie Terrassen- und Balkonsanierung.
  • Eine Terrasse oder einen Balkon sanieren ist Aufgabe für den Fachmann. Marco Frank Gayer ist darauf spezialisiert. Foto: Getifix

Dischingen. Der Handwerksmeister und Sanierungsexperte Marco Frank Gayer aus Dischingen vereint mit seinem Stuckateurbetrieb traditionelle und klassische Stuckateurarbeiten mit Sanierungen und Modernisierungen aller Art sowie Schimmelbekämpfung. Gemeinsam mit seinen kompetenten Mitarbeitern sorgt er dafür, dass es dem Haus und damit den Bewohnern wieder gut geht und sie sich wohl und sicher fühlen können. Sowohl Innen als auch Außen. Wichtig ist Gayer bei den Sanierungsaspekten auch der Erhalt der äußeren Fassade, ebenso von Balkonen und Terrassen.

Gerade jetzt, wenn die Sonne wieder scheint, die Knospen sprießen und die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, möchte man sich nach draußen setzen, um dort seinen Kaffee zu genießen. Oder man holt den Grill aus der Winterstarre, um anzugrillen für die neue Saison. Mancher Hausbesitzer stellt dabei erschrocken fest, dass Fugen undicht und Nässe und Frost eingedrungen sind. Da hilft der Fachmann aus Dischingen mit seinem Team, denn mit dem Getifix Bodenbelag-System ist eine Balkon- und Terrassensanierung erstmalig so, wie Kunden sie mögen: optisch besonders schön, technisch besonders sicher, zeitlich besonders schnell gemacht, lange haltbar - und dadurch insgesamt stressfrei und besonders wirtschaftlich.

Balkon- und Terrassensanierung: die neue Schnelligkeit

Die klassische Balkonsanierung war und ist eine langwierige Sache, weil sie vor allem vom Wetter abhängt. Für eine gelungene (blasenfreie) Beschichtung darf es nicht zu kalt und nicht zu feucht sein. Für einen Fliesenbelag muss das Wetter ebenfalls stimmen und bei der klassischen Abdichtung können Restfeuchte, Sonne und Regen Probleme bereiten und Verzögerungen bewirken. Für manche Gebiete Deutschlands ist das ein hoher meteorologischer Anspruch, aus dem sich ein technisches Risiko ergibt. Nämlich, dass die Sanierung durch Blasenbildung, eindringendes Wasser und Folgeschäden wie gerissene Fliesen oder defekten Fugen schiefgeht.
     In einem solchen Fall kann nicht auf kleiner Fläche optimiert, sondern muss ganzflächig erneuert werden. Das dauert nicht selten viele Wochen an Warte- und Arbeitszeit. Mit dem Getifix Bodenbelag-System ist die Sanierung in einigen wenigen Tagen abgeschlossen – garantiert erfolgreich.

Wenn am Morgen die Balkonsanierung begonnen wird,
können die Kunden, wenn alles nach Plan läuft, schon am Abend wieder auf ihrem Balkon sitzen.“

Marco Frank Gayer,
Stuckateurmeister

Bauteilsanierung vorab

Alle geschädigten Bauteile werden entfernt, entrostet und das Innere der Tragplatten mit Korrosionsschutz gestrichen. So wird gewährleistet, dass auch langfristig kein neuer Rost entsteht, durch den der Beton von den Tragplatten abplatzen kann. Erst dann werden alle Oberflächen vom Stuckateurbetrieb abgespachtelt und ausgeglichen. Als Letztes nutzt der Fachmann das Oberflächenschutzsystem von GETIFIX, um alles langfristig haltbar zu machen. „Wenn am Morgen die Balkonsanierung begonnen wird, können die Kunden, wenn alles nach Plan läuft, schon am Abend wieder auf ihrem Balkon sitzen“, verspricht der zertifizierte Fachmann.

Marco Frank Gayer ist seit 2013 Bausachverständiger und arbeitet seit 2007 als General-Lizenznehmer mit dem bundesweiten Getifix-Netzwerk zusammen.
Der Stuckateurmeister ist dabei für Heidenheim, Dillingen und Aalen zuständig. Außerdem hat er bei Getifix einen Sitz im Innovationsbeirat und Werbebeirat.
Wer den Coupon der Anzeige rechts vorlegt, bekommt bei Auftragserteilung bis 30. April einen Rabatt von zehn Prozent auf alle Aufträge. glo/Getifix

© Schwäbische Post 14.03.2019 21:32
510 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.