24-Jähriger ausgeraubt

Opfer mit Messer bedroht.

Ellwangen. Ein 24-Jähriger wurde am Dienstagabend gegen 23.30 Uhr am Bahnhofsvorplatz von einem  Bekannten mit einem Messer bedroht und laut Polizei gezwungen, sein Bargeld auszuhändigen. Das Opfer kam der Forderung nach, erstattete allerdings erst am Folgetag Anzeige bei der Polizei. Personen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Aalen unter Telefon (07361) 5800 in Verbindung zu setzen.

© Schwäbische Post 04.04.2019 11:18
3378 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.