Messerstecherei in Wasseralfingen

Zwei Menschen sollen verletzt worden sein - Polizei ermittelt

Aalen-Wasseralfingen. Am späten Freitagabend soll es in Wasseralfingen zu einer Messerstecherei gekommen sein. Angeblich wurden zwei Menschen verletzt. Das berichtet der SWR. Der Täter soll auf der Flucht sein.

Die Polizei äußert sich am Sonntagmittag nicht gegenüber der SchwäPo. Der Vorfall wird weder bestätigt noch dementiert. Auch gibt sie keine Informationen zu den Details heraus. Etwa zum Tatort oder den Hintergründen. "Die Ermittlungen laufen", heißt es zur Erläuterung. Solange sie nicht abgeschlossen seien, gebe es keine Auskunft.

Mehr ist somit wahrscheinlich erst am Montag zu erfahren, wenn Polizei und Staatsanwaltschaft Rücksprache gehalten haben.

 

© Schwäbische Post 14.04.2019 11:30
7165 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.