Hier schreibt der Musikverein Essingen

3 Jugendliche mit Junior-Abzeichen ausgezeichnet

  • Drei Jugendliche erhielten das Juniorabzeichen der Bläserjugend Baden-Württemberg: Amelie Kienle (Tenorhorn), Marvin Mezger (Saxofon) und Florian Mößner (Tenorhorn); ganz rechts Jugendleiterin Sandra Bäurle.

Am Sonntag, den 7. April fand das diesjährige Frühjahrsvorspiel der Jugend des Musikverein Essingen in der Mensa der Essinger Parkschule statt.

Die Jungmusiker des Musikvereins präsentierten dem interessierten Publikum ihr Können an den von ihnen erlernten Instrumenten. Dabei zeigten die jungen Musiker sowohl in Einzelstücken als auch in einem Duett ihr Spielvermögen. Die Vortragsstücke, die in den zurückliegenden Wochen im Einzelunterricht erarbeitet worden waren, waren dabei genauso abwechslungsreich, wie auch die Instrumente und das Alter der Vortragenden:
Die Stücke reichten von absoluten Klassikern über Volkslieder bis zu modernen Titeln; die Instrumente von Querflöte über Klarinette und Saxophon, Trompete bis hin zum Tenorhorn; das Alter der Jugendlichen von 10 bis 14. Doch gleich welches Alter, welches Instrument oder welches Vortragsstück, alle Vorträge der Jungmusiker sorgten für riesigen Beifall beim Publikum.

Drei Jugendliche haben außerdem beim Vorspiel das Juniorabzeichen der Bläserjugend Baden-Württemberg erspielt: Amelie Kienle (Tenorhorn), Marvin Mezger (Saxofon) und Florian Mößner (Tenorhorn). Herzlichen Glückwunsch!

Im Anschluss an die Vorträge war schließlich auch noch Zeit das Frühjahrsvorspiel bei Kaffee und leckeren, von den Eltern selbst gebackenen Kuchen ausklingen zu lassen.
/gs

© Musikverein Essingen 15.04.2019 20:41
736 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.