Gefährlicher Kontakt mit Härchen

Die sehr feinen Härchen, die die Raupe des Eichenprozessionsspinners verliert, können beim äußerlichen Kontakt mit der menschlichen Haut heftige Reaktionen wie schmerzhafte Quaddeln, Entzündungen, Knoten auslösen. Werden sie eingeatmet, können sie zu Bronchitis oder Asthma führen. Möglich sind auch allergische Schockreaktionen.

© Schwäbische Post 17.04.2019 21:38
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.