Farbenfroher Fensterblümlesmarkt

Beim Tag der offenen Gärtnerei in Lautern am Sonntag, 28. April, von 11 bis 17 Uhr, locken interessante Rabatte zur Gärtnerei Gruber.
  • Das Team der Gärtnerei Gruber in Lautern freut sich auf den „Tag der offenen Gärtnerei“ am Sonntag, 28. April – und auf viele Kunden. Fotos: Gärtnerei Gruber
  • Blumen, so weit das Auge reicht: Bei der Gärtnerei Gruber findet jeder für Garten und Balkon das Passende.

Lautern. Die Gärtnerei Gruber in Lautern eröffnet am Sonntag, dem 28. April 2019 ihren Fensterblümlesmarkt mit dem Tag der offenen Tür. Genau das Richtige für Gartenfreunde, Blumenliebhaber und Hobbygärtner! Das Floristen-Team zeigt die neusten Pflanzentrends und berät fachkundig bei der Bepflanzung von Balkon, Terrasse und Garten. Bunt und pflegeleicht ist dieses Jahr angesagt.

Balkonpflanzen im Angebot

Als Aktionsangebot gibt es das ganze Wochenende Rabatte auf Balkonpflanzen zum Mitnahmepreis. Von 11 bis 17 Uhr kann man viel über die Gärtnertradition erfahren und einen exklusiven Einblick in die schwere, aber schöne Arbeit der Gärtner bekommen. Die Gewächshäuser stehen den Besuchern zur Besichtigung offen und am Mittag führen Thomas und Jürgen Gruber durch die Gärtnerei. Dabei erläutern sie interessante Details zum Anbau und der Kultivierung von Tomaten, Paprika, Gurken und Salaten. Mit Fokus auf den sorgsamen Umgang mit der Natur werden in der Gärtnerei Gruber hochwertige Pflanzen aus eigenem Anbau produziert und mittels ausgefeilter Computer-Technik naturfreundlich bewässert, um optimale Kulturbedingungen zu erreichen. Am Informationsstand zum Nützlingseinsatz in der Gärtnerei Gruber kann man sehen, wie und welche kleinen tierischen Helferlein in den Gewächshäusern zum Einsatz kommen.

Reichlich Spaß für Kinder

Getreu nach dem Motto „Kaufen wo’s wächst“ bietet die Gärtnerei Gruber ein vielfältiges Sortiment an Eigenbauprodukten das ganze Jahr über. Im Verkaufsgewächshaus und auf dem Wochenmarkt werden die überwiegend selber aufgezogenen Gemüsejungpflanzen, sowie zahlreiche Kräuter und Setzlinge in Gärtnerqualität angeboten.

Für die kleinen Gäste besteht die Möglichkeit zum Pony-Reiten und die Hüpfburg bietet Platz zum Toben. Der Zauberer Haas di Rossi begeistert am Mittag mit seinem Auftritt mit Sicherheit nicht nur kleine Kinder. Auf dem Gärtnereigelände gibt es eine ganztätige Bewirtung mit Steak und Würstchen vom Holzkohlegrill, frischem Salatbuffet, Schnitzel und Pommes sowie hausgemachtem Schweinehalsbraten mit Spätzle. Zum Nachtisch empfehlen wir die selber gebackenen Kuchen, Kaffee oder ein Eis von der Bäckerei Köhler. Bei schlechtem Wetter erfolgt die Bewirtung im Gewächshaus.  pm

© Schwäbische Post 25.04.2019 18:19
845 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.