Anzeige

Akrobatik und Adrenalin

Hochseilattraktion beim 73. Aalener Frühlingsfest.
  • Vom verkaufsoffenen Sonntag in der City lohnt sich ein Ausflug auf das Frühlingsfest, wenn die europaweit bekannten „Geschwister Weisheit“ ihre Hochseilakrobatik zeigen. Foto: Geschwister Weisheit

Aalen. Am Samstag, 4. Mai öffnet das Frühlingsfest wieder traditionell auf dem Greutplatz. Frühlingsfestorganisator Georg Löwenthal ist es gelungen, die Hochseiltruppe „Geschwister Weisheit“ auf ihrem Weg von Dresden nach Nürnberg für einen dreitägigen Zwischenstopp – vom 4. bis 6. Mai – nach Aalen zu holen. Sie versprechen eine atemberaubende Hochmast-Motorradshow über den Köpfen der Frühlingsfestbesucher und über das Riesenrad hinweg – in bis zu 62 Metern Höhe.

Am verkaufsoffenen Sonntag, 5. Mai, zeigen die 2Geschwister Weisheit2 ihre große Hochmast-Motorradshow, um 15 sowie um 19 Uhr.

Das Frühlingsfest im Greut ist von Samstag, 4. Mai bis Sonntag, 12. Mai.

© Schwäbische Post 30.04.2019 15:38
929 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy