Polizeibericht

Von Dachterrasse gesprungen

Schwäbisch Gmünd. Ein 29-Jähriger ist am Dienstag gegen 19.45 Uhr in suizidaler Absicht von der Dachterrasse eines Gebäudes am Remspark in die Tiefe gesprungen, teilt die Polizei mit. Feuerwehr und Polizei hatten in der Folge das Gelände rund ums Gebäude abgesperrt. Auch der Rettungsdienst und der Notarzt waren im Einsatz. Für den Mann sei jedoch jede Hilfe zu spät gekommen, so die Polizei.

© Schwäbische Post 08.05.2019 23:07
1503 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.