Das Kunstpanorama zu den Essinger Panoramaläufen

  • Start vom Panoramalauf
  • Kunsthandwerk wird zusätzlich für Besucher angeboten


Der LAC Essingen ladet zu Kunst, Handwerk und Laufen ein


Warum nicht ein sportliches Großereignis noch mit künstlerischen Feinheiten
ausschmücken? Der Veranstalter LAC Essingen hat sich zur diesjährigen
Veranstaltung der Essinger Panoramaläufe einige Neuheiten einfallen.


Als Programmpunkt der Remstal Gartenschau findet dieses Jahr im Rahmen der
Essinger Panoramaläufe 2019 ein Kunsthandwerkermarkt, das
„Kunstpanorama“,statt. Fünfzehn Aussteller aus der Region bieten Kunst und
Genuss für Sportler sowie Besucher. So kommen wirklich alle Sinne auf ihre Kosten.
Um 12:00 Uhr wir Bürgermeister Wolfgang Hofer offizielle den Kleinkunstmarkt in der
Essinger Schönbrunnenhalle eröffnen. Bis 19:00 Uhr wollen die Aussteller den
Besuchern viel Kreatives und Produkte aus der Region präsentieren. An den
Ständen wird von Met und Honigfruchtweine, besonderen Gewürzen, Naturmüsli aus
der Heimatsmühle, bis hin zu Schmuck, Holzarbeiten, Kalligraphie, Textilartikel,
Keramik und Ton, sowie Seifen den Besuchern eine große Vielfalt geboten.


Neuheit: Funktionshirt in besonderem Design


In Zusammenarbeit mit der Firma DEE in Böhmenkirch haben die Organisatoren in
diesem Jahr ein besonderes Bonbon für die Läuferinnen und Läufer parat. Für die
Teilnehmer, die sich bis spätestens 15.04.2019 angemeldet haben, hatten die
Möglichkeit ein Funktionshirt mit einem besonderen Design zu erwerben. „Den
Essingern ist mit diesem T-Shirt etwas Besonderes gelungen, vielleicht wird es zum
Sammlerstück“, so Thomas Taferner von der Firma Telenot, die als Namenssponsor
auftritt.


Neu sind auch zwei Streckenführungen. Die Läufer des Sparkassenlaufes, der nun
11,5 Kilometer umfasst werden ca. 1 Kilometer mehr durch die schönen Wälder des
Teußenberges zurücklegen. Die Nordic Walker und Walker (nicht Walker aus dem
Lauf geht ́s Programm) werden ebenfalls eine neue abwechslungsreiche Strecke
vorfinden. Ein Kneipp-Mobil von der AOK, ebenfalls neu in diesem Jahr, wird die
Veranstaltung für die Läufer bereichern.

Fast 600 Voranmeldungen liegen dem LAC Essingen bereits für die verschiedenenLäufe vor. Noch bis 12.05.2019 können interessierte Läuferinnen und Läufer die
vergünstigte Anmeldegebühr nutzen.
Weitere Meldungen sind dann am Wettkampftag bis eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich.

Rund 1000 Starter zählte der LAC Essingen im vergangenen Jahr, die sollen es auch
diesmal wieder werden. Attraktive Preise für Firmenteams beim der AOK
Firmenlaufcup, Geldpreise für die ersten Drei des Vitus König Drei Bergelauf über 23
Km und den Sparkassenlauf über 11,5 Km. Auf die Finisher an einem der angeboten
Läufe wartet im Ziel der Teil eine Medaille. Für die Teilnehmer am
Decathlonschönbrunnenlauf gibt es zusätzlich nach ein T-Shirt gratis.

© Schwäbische Post 09.05.2019 09:04
1379 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.