E-Tretroller Paris vereinbart Verhaltenskodex

Frankreichs Hauptstadt will den Wildwuchs bei Elektro-Tretrollern beenden und hat einen Verhaltenskodex mit den zehn Anbietern unterzeichnet. Verleiher wie Lime, Bird und Tier verpflichten sich damit, das wilde Parken der so genannten E-Scooter zu unterbinden. Die Stadt will 2500 Stellplätze zur Verfügung stellen. Seit Anfang Mai sind E-Scooter auf Pariser Trottoirs verboten. Bei Zuwiderhandeln droht ein Bußgeld von 135 EUR, wildes Parken kostet 35 EUR. dpa
© Südwest Presse 15.05.2019 07:45
180 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.