Leserbeiträge

Normal ist was besonderes.

Ich nehme Bezug auf...
Busse der OK.go MobilitätsAG vom 16.05.2019
Lesermeinung
Ist normal schon was besonderes? In der Ausgabe vom 16.05.2019 wurde auf die neu beschafften Busse der OK.go MobilitätsAG hingewiesen. Dabei wurde der völlig barrierefreien Zugang für Kinderwagen und Rollstühle gezeigt. In der schon mehrfach erwähnten Busrichtlinie der EU wurde festgelegt, dass Linienfahrzeuge ab 2005 mit Rampe und Rollstuhlstellplatz ausgerüstet sein müssen. Sonst können die Fahrzeuge gar keine Zulassung erhalten. genau so gut könnte man auch sagen: Der Bus hat sogar Sitze. Dass Fahrgäste auf vorausschauenden Haltestellenverlauf hingewiesen werden ist schön. Aber der Verkehrsbetreib kann damit auch Werbung platzieren. Es müssen aber auch Fragen gestellt werden: warum wird nicht ein Rollstuhlstellplatz mit Rückenlehne und Rückhaltesystem beim Hersteller geordert. Das wäre eine Meldung wert. Oder warum werden heute noch Reisebusse im Linienverkehr eingesetzt? Vielleicht um die Auslastung zu erhöhen, oder KFZ-Steuern zu sparen? Denn Ausnahmetatbestände, die durch die Landesregierung festgelegt werden müssen,sind bislang nicht bekannt. Vielleicht sind jetzt auch die Kommunen gefordert, die Haltestellen anzupassen?

© Arnold Kappel 18.05.2019 10:47
563 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.