Hier schreibt der LeichtAthletikClub Essingen

Sechsmal Edelmetall für Langstreckenläufer des LAC Essingen

Baden-Württembergischen Straßenlaufmeisterschaften in Mössingen


Mit seinem Team von13 Läufer wollte der LAC Essingen ein Wörtchen bei der
Medaillenvergabe über die Distanz von 10 Kilometer auf der Straße bei den Baden-
Württembergischen Meisterschaften in Mössingen mitreden. Ein Rundkurs durch
Innenstadt, der viermal durchlaufen werden musste sollte in den verschiedenen
Altersklassen die Meister ermitteln. Auf dem flachen aber teilweise sehr verwinkelten
Kurs war durch zahlreiche Zuschauer für gute Stimmung gesorgt. Neben sechs
Medaillen, einmal Gold, viermal Silber und einmal Bronze, konnten die Essinger
Läufer teilweise neue Saison-und persönliche Bestleistungen erzielen.Damit wurde
der Trainingsfleiß der letzten Wochen und Monate belohnt.


Fabian Stillhammer läuft zu Silber


Der Schnellste des Essinger Team war wieder einmal Bernd Ruf. In seinem letzten
Jahr in der Männerklasse zeigte der vierunddreißigjährige Essinger wieder ein
starkes Rennen und wurde mit einem guten 20. Platz in 36:52 Minuten belohnt. Für
eine Überraschung sorgte Fabian Stillhammer in der U20. Der Essinger musste
verletzungsbedingt eine längere Trainingspause einlegen. Wenn er auch noch nicht
ganz an seine früheren Zeiten herankam so konnte er sich mit guten 39:09 Minuten
die Silbermedaille erlaufen. Eine weitere Einzelmedaille ging auf das Konto von
Siegfried Richter. Aus Teamgründen startete der fünfundfünfzigjährige in der
Altersklasse M45. Dass am Ende der gelaufenen 10 Km er sich eine Einzelmedaille
(Silber) umhängen lassen durfte war eine Riesenüberraschung. Die dritte Medaille
ging an Günther Maslo (M65). Seit Jahren ist der Essinger in der Läuferszene
erfolgreich unterwegs. Diese Serie setzte er auch 2019 fort, indem er sich in seiner
Altersklasse in 46:40 Minuten die Bronzemedaille sicherte. Hatten die einen viel
Grund zum Jubeln so hatten Alexander Götz (M40) und Ernst Wolf (M70) etwas
Pech. Fehlten auf dem vierten Platz in ihren Altersklassen nur wenige Sekunden auf
einem Medaillenplatz. Die weiteren Einzelplatzierungen der Essinger Läufer lesen
sich wie folgt. Helmuth Zekel (M35), Steffen Böhm (M45) jeweilsfünfter Platz, Stefan
Donn (M35) und Gerhard Emmenecker (M45) jeweils sechster Platz, Albert Bartle
(M55) 10. Platz, Franz Marschik (M60) 9. Platz und Roland Pfeiffer (M60) 12. Platz.


Senioren M35 schaffen Triple


Die Mannschaft der Altersklasse M35 macht das Triple perfekt. Nach den Erfolgen in
den Jahren 2017 und 2018 ging auch 2019 die Meisterschaftstitel im Team nach
Essingen. Alexander Götz, Helmuth Zekel und Stefan Donn liefen zum dritten
Titelgewinn hintereinander. Aber auch die anderen Essinger Teams in den
Altersklassen M40/45 und M60/M65 konnten sich freuen. In der Addition aller Zeiten
durften Siegfried Richter, Steffen Böhm und Gerhard Emmenecker sich die
Silbermedaille in der Altersklasse M40/M45 umhängen lassen. Franz Marshik,
Günther Maslo und Roland Pfeiffer in der Altersklasse M60/M65 wurde ebenfalls mit
Silber dekoriert.

© LeichtAthletikClub Essingen 20.05.2019 08:14
452 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.