Zauberhaftes Blumenmeer

„SchlossGartenTräume“ laden zum Schlendern, Stöbern und Probieren ein. Über 90 Austeller und ein buntes Rahmenprogramm erwarten die Besucher.
  • Für die Gartenfreunde aus der Region ist die Messe „SchlossGartenTräume“ längst ein fester Termin im Jahreskalender. Foto: opo
  • Die Ausstellung „SchlossGartenTräume“ ist die größte Gartenmesse der Region und begeistert durch ihr Angebot und das sagenhafte Ambiente auf und um Schloss Kapfenbrug. Foto: opo

Lauchheim-Hülen. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Die „SchlossGartenTräume“ öffnen ihre Pforten. Die Kapfenburg verwandelt sich in einen Markt mit Blumen, Kunst und Kulinarik. „Die Messe ist für alle, die schöne Blumen, Pflanzen, Dekoratives und Kunsthandwerk lieben“, sagt Wolfgang Grandjean von SDZ.Events freudig. „Auch das Programm ist ein Erlebnis für alle Sinne.“

Die Burg liegt auf einer Bergnase des Albtraufs. Rund 130 Meter über der Stadt Lauchheim im Ostalbkreis. Die Atmosphäre in diesem herrlichen Ambiente der Burg mit den historischen Schlossmauern und dem grandiosen Ausblick machen die Messe zu etwas ganz Besonderen.

Ein Meer aus Blumen

Die „SchlossGartenTräume“ bieten eine große Gartenschau rund ums Schloss mit einem Meer aus Blumen auf den Schlossterrassen und Kunsthandwerkausstellungen. Hier gibt es Anregungen für den eigenen Garten und Tipps von Experten.

Die Aussteller verraten gerne ihre Gartentricks und -kniffe, vom richtigen Rosenschneiden bis hin zur Gartendeko.

Die Messe ist für alle, die schöne Blumen, Pflanzen, Dekoratives und Kunsthandwerk lieben.“

Wolfgang Grandjean SDZ. Events

Für jeden ist etwas dabei

Abgerundet wird die größte Gartenmesse des Ostalbkreises durch das bunte Rahmenprogramm. Es gibt Vorträge und Workshops zu Garten, Schnitzereien und vielem mehr. Die Kleinen dürfen sich auf eine Hüpfburg, eine Puppenbühne und Töpfern freuen. Die Helfensteiner und das Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen sorgen für historische Stimmung. Tanz und Musik begleiten die Besucher beim Messerundgang. Die Kapfenburg bietet kostenlose Schlossführungen an.

Der Markt rund um Garten, Kunst und Kultur ist am Samstag 10 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 7 Euro (Abonnenten 6 Euro). Besucher in historischen Kostümen haben freien Eintritt. Es stehen an der Burg zahlreiche Parkplätze kostenlos zur Verfügung.

© Schwäbische Post 29.05.2019 12:52
1018 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.