Autos prallen aufeinander

Waldstetten. Auf rund 8000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein 43-Jähriger am Dienstag gegen 12.30 Uhr verursachte. Aus Unachtsamkeit fuhr er laut Polizei auf der Gmünder Straße auf die Gegenfahrbahn, wo sein Fahrzeug gegen den entgegenkommenden VW Golf einer 50-Jährigen prallte. Beide Fahrer blieben nach Angaben der Polizei unverletzt.

© Schwäbische Post 05.06.2019 19:39
230 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.