Unfall: Geschwindigkeit unterschätzt

Schaden 6000 Euro - keine Verletzten

Aalen. Von einem Grundstück kommend, fuhr ein 55-Jähriger am Mittwochmorgen gegen 5.35 Uhr mit seinem Toyota auf die Steinertgasse ein. Dabei unterschätzte er wohl die Geschwindigkeit eines heranfahrenden VW, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam und ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand. Sowohl der Unfallverursacher, als auch die 40 Jahre alte VW-Fahrerin blieben unverletzt.

© Schwäbische Post 12.06.2019 08:22
1321 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.