Nächtliches Vergnügen im Freibad

  • Foto: pixabay

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Sechs Jugendliche im Alter von 15 Jahren nutzten am Donnerstagabend die warme Temperatur aus und gaben sich im Freibad in der Wolf-Hirth-Straße einem späten Badevergnügen hin. Ein Anwohner, der durch den Lärm der "Nachtbader" gestört wurde, verständigte die Polizei, welche die 15-Jährigen gegen 23.45 Uhr im Bad antrafen. Allesamt wurden einem Vater übergeben.

© Schwäbische Post 14.06.2019 10:08
12163 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Hartmut Mack

Früher ganz normal, Heute findet sowas sogar in der Zeitung Erwähnung 🙄