Vaas beringt Jungstorch

Naturschutz Der Ellwanger Storchenvater steigt per Drehleiter ins Nest.

Ellwangen. NABU-Weißstorchbetreuer Helmut Vaas beringt am Montag, 24. Juni, um 18 Uhr mit Hilfe der Drehleiter der freiwilligen Feuerwehr den Ellwanger Jungstorch im Nest am Philipp-Jeningen-Platz 4. Er hat als einziger von vier geschlüpften Küken überlebt.

© Schwäbische Post 23.06.2019 21:41
467 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy