Millionen-Strafe für Gerard Piqué

  • Gerard Piqué. Foto: Eibner
Defensivstar Gerard Piqué vom FC Barcelona muss Steuern von mehr als 2,1 Millionen Euro nachzahlen. Das spanische Nationalgericht wies einen Einspruch des Ex-Nationalspielers gegen die Strafe ab. Der 32-Jährige hat von 2008 bis 2010 den Verkauf seiner Bildrechte nicht ordnungsgemäß versteuert. Piqué kann nun noch vor dem höchsten spanischen Gericht Revision einlegen. Foto: Eibner
© Südwest Presse 11.07.2019 07:45
231 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.