Radfahrer wird von Auto erfasst

Keine Verletzten und ein geringer Sachschaden
  • Symbolbild: Pixabay

Ellenberg. Glücklicherweise unverletzt blieb ein 14 Jahre alter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Samstag ereignete. Gegen 18 Uhr bog ein 19-Jähriger mit seinem Pkw Ford vom Ellwanger Weg in die Gartenstraße ab, berichtet die Polizei. Dabei erfasste er den jugendlichen Radler, der seinerseits ebenfalls in den Ellwanger Weg einbog. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf wenige 100 Euro.

© Schwäbische Post 15.07.2019 08:47
1857 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.