5G - Diese Anbieter sind 2019 mit neuen Geräten am Start

  • Das neue mobile Hochgeschwindigkeitsnetzes 5G | Bild: unsplash, Stephen Petrey

2019 steht ganz im Zeichen des neuen mobilen Hochgeschwindigkeitsnetzes 5G. Nicht nur für die Nutzung von Smartphones ist der neue Übertragungsstandard ein Meilenstein, sondern auch für das "Internet der Dinge". Autonomes fahren, industrielle Nutzung des Internets, Kommunikation von technischen Geräten untereinander und vieles mehr wird durch 5G erst möglich. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige Hersteller vor, die 2019 mit 5G Smartphones den Markt erobern wollen.

Huawei
Bereits 2017 erklärte Huawei im Rahmen der MWC Shanghai, dass man 2019 5G-fähige Smartphones veröffentlichen möchte. Das Mate 20 X 5G ist genau eines dieser Modelle. Mit dem Kirin 980 Chip ausgestattet bietet es neben einer 3fach Kamera auch den Balong-5000-Chip. Dieser macht die Anbindung an das 5G Netz möglich.

Lenovo Motorola
Motorola war besonder schnell mit der Ankündigung eines 5G-tauglichen Smartphones. Hier geht man allerdings einen kleinen Umweg. Das Moto Z3 lässt sich über einen Mod so verändern, dass es in Zukunft 5G Signale empfangen kann. Dieser Mod wird für ca. 500 Dollar im Handel erhältlich sein. Leider macht der Mod das Smartphone noch unhandlicher und so warten Fans der Marke bereits auf neue Modelle.

LG
LG hat mit dem V50 ThinQ sein erstes 5G fähiges Smartphone auf den Markt gebracht. Doch das ist noch längst nicht alles. Wer möchte, kann das Smartphone mit einem zweiten Display und einem entsprechenden Case zu einem Dual Screen Handy aufrüsten. Damit lassen sich 2 Anwendungen gleichzeitig ausführen. Wenn die schnelle Datenleitung dann flächendeckend verfügbar ist, wird das V50 ThinQ auf jeden Fall mehrere Anwendungen parallel verarbeiten können, was beispielsweise in einem Texteditor und gleichzeitigem Streamen dargestellt werden kann.

Samsung
Samsung geht mit dem Galaxy S10 5G an den Start und liefert wie immer eine ausgezeichnete Qualität. Käufer sind definitiv für die Zukunft gerüstet, denn spätestens 2021 soll es in Großstädten verfügbar sein. Doch auch neben der schnellen Übertragung der Daten hat das S10 5G einiges zu bieten. Beispielsweise das bisher größte Display, welches je auf einem Samsung Smartphone verbaut wurde und das in Spitzenqualität. Jetzt fehlt nur noch das passende 5G Netz, um Videos in sehr hoher Auflösung zu streamen und Daten innerhalb von Sekunden zu versenden.

Apple
Apple kündigte an, dass im Jahr 2020 gleich 3 iPhone Modelle mit 5G auf den Markt kommen werden. Zusätzlich werden diese Modelle 3D-Erkennung und Augmented Reality unterstützen. Letzteres werde aller Voraussicht nach vor allen Dingen in User-Anwendungen und Spielen zum Einsatz kommen. Dies wäre seit langem mal wieder ein echter Sprung in Sachen Technik, denn von den 2019er Modellen des iPhone erwarten Experten und Fans der Marke kaum bis keine Unterschiede in Sachen Technik und Optik. Es bleibt also spannend, wie 5G sich nicht nur auf die Geschwindigkeiten, sondern auch auf die Endgeräte auswirken wird.

Bild: unsplashStephen Petrey

 

© Schwäbische Post 12.08.2019 11:05
604 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.