Polizeibericht

Aquaplaning

Ellwangen. Bei Starkregen geriet ein 35-jähriger Audi-Lenker am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern, als er die A7 in Fahrtrichtung Ulm befuhr. Er prallte nach links in die Mittelschutzplanke und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand kam. Der Gesamtschaden wird auf 21 500 Euro beziffert.

© Schwäbische Post 12.08.2019 20:42
479 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.