Polizeibericht

Gegen Leitpfosten gefahren

Lorch. Unachtsamkeit war laut Polizei die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr ein Sachschaden von rund 12 000 Euro entstand. Mit seinem Toyota kam ein 62-Jähriger auf der Bundesstraße B 29 zwischen den Anschlussstellen Lorch Ost und Lorch West nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er gegen die Leitpfosten fuhr.

© Schwäbische Post 12.08.2019 21:20
395 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.