Augsburg hat seine Putten zurück

  • Zwei lange verschollene historische Putten, die die Stadt Augsburg gekauft hat, sind im Maximilianmuseum ausgestellt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Mehr als 200 Jahre lang galten sie als verschollen, jetzt sind sie wieder in Augsburg: Die Stadt hat zwei historische Putten zurückbekommen, die Anfang des 19. Jahrhunderts aus der Fuggerkapelle der evangelischen St.-Anna-Kirche verschwunden waren. Sie wurden im französischen Auktionshandel entdeckt und mithilfe von Stiftungen für 2,5 Millionen Euro gekauft. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
© Südwest Presse 13.08.2019 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.