Hier schreibt der LeichtAthletikClub Essingen

Erst Beachen und danach Musik genießen

  • Die Teams gaben alles!!
  • Band Acoustic Groove in Aktion

Der LAC Essingen bot ein vielseitiges Programm

Das Organisationsteam des LAC Essingen um Stefan Henne, Tobias und Fabian Hirsch hatte sich für die Remstalgertenschau etwas Besonderes einfallen lassen - Sport und Musik in Einklang bringen.

TV Weiler erster Remstal Beachvolleyball Cupsieger

Auf der Essinger Beachvolleyballanlage sollte erstmals der Sieger des Remstal Beachvolleyball-Cup ermittelt werden. In diesem Jahr war das Feld mit 15 gemeldeten Teams und damit rund 100 Beachvolleyballern voll ausgelastet. Bei bestem Wetter startete gegen 10 Uhr die Gruppenphase des Essinger Beach Cups um sich einen Platz für das Finalturnier am Nachmittag zu sichern. Dort trafen dann die besten Mannschaften aus Essingen auf die Mannschaften aus Winterbach um den Cupsieger zu ermitteln.
Während unter der heißen Mittagssonne die Mannschaften um jeden Punkt fighteten, konnten die Zuschauer und pausierende Spieler sich abkühlen. Denn gegen die Hitze hatten sich die Organisatoren etwas einfallen lassen.Zwei Pools wurden organisiert, damit die Spieler sich nach den Spielen auf dem heißen Sand abkühlen konnten.
Am Ende eines heißenTages konnten dann die vier erst platzierten Mannschaften im Essinger Schlosspark die Pokale und Siegerpräsente in Empfang nehmen. Als erster Remstal Beachvolleyball Cupsieger durfte sich der TV Weiler feiern lassen. Auf den weiteren Plätzen folgten die „Ballfummler“, vor der Mannschaft „auf dem Feld 1“ und dem einheimischen Team des LAC Essingen.

Beach Groove Night begeistert Essinger Publikum

Ein Konzert von Acoustic Groove ist immer etwas Besonderes. Voll war es daher im Essinger Schlosspark. Die Vollblutmusiker Andreas Franzmann (Gesang, Gitarre, Percussions) und Patrick Schwefel (Gesang, Gitarre) fesselten das Essinger Publikum mit ihrer Musik. Die Band präsentiert ihre Songs unplugged, das heißt, es kommen ausschließlich akustische Instrumente zum Einsatz. Mehr braucht Acoustic Groove nicht. Alte und neue Hits wurden durch ihre ganz eigene Art interpretiert. Der unverwechselbare Sound von Acoustic Groove, geprägt vor allem durch den markanten mehrstimmigen Gesang, zeigt stets aufs Neue, dass gute Musik auch ohne großen technischen Aufwand auskommen kann. Ihr Repertoire umfasste an diesem wunderschönen lauen Sommerabend in traumhaft beleuchtender Atmosphäre neben Klassikern von Eric Clapton, den Beatles, aber auch Songs von Ed Sheeran oder Metallica. Erst nach über drei Stunden durften die beiden Musiker, nach großem Applaus durch das begeisterten Essinger Publikum, die Bühne verlassen.

© LeichtAthletikClub Essingen 06.09.2019 00:15
884 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.