Betrügerin erschwindelt sich Codes für Bezahlkarten

Schaden im Wert von 300 Euro
  • Foto: pixabay

Eine bislang unbekannte Täterin hat bereits am vergangenen Mittwoch bei einem Telefonanruf in einem Einkaufsmarkt Codes von Bezahlkarten im Wert von 300 Euro ergaunert. Die Betrügerin hatte laut Polizeiangaben in dem Einkaufsmarkt in einer Gemeinde nahe Ellwangen angerufen und sich als Mitarbeiterin der Zentrale ausgegeben. Sie forderte die Mitarbeitern auf, die Codes von Google-Play-Karten durchzugeben und begründete dies damit, dass die Karten aus dem Sortiment genommen würden.

Die Mitarbeitern kam der Aufforderung zunächst nach und wurde erst im Laufe des Telefonats misstrauisch. Bis dahin hatte sie bereits mehrere Codes durchgegeben, die von der unbekannten Täterin innerhalb weniger Minuten eingelöst wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

© Schwäbische Post 08.10.2019 10:47
2906 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.