Aus dem Ortschaftsrat

Verkehrsschau

Ellwangen-Röhlingen. In Kürze wolle die „Verkehrsschau“ neuralgische Stellen in der Röhlinger Ortsdurchfahrt (Einmündung Ziegelstraße) und in der Hofackerstraße in Augenschein nehmen, kündigte Schlotter an. Aus dem Gremium wurde gefordert, dass sich die „Verkehrsschau“ auch die unbefriedigenden Situationen in Killingen, Neunstadt und Neunheim anschauen soll.

© Schwäbische Post 08.10.2019 22:21
185 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.