Scheuer gegen Limit

Bundesminister erneuert Kritik an der Tempobegrenzung.
  • Andreas Scheuer (CSU), Bundesverkehrsminister, stellt die neuen Autobahn-Plakate der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ vor. Foto: Jörg Carstensen/dpa
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich gegen ein Tempolimit ausgesprochen. Fahrer seien auf Autobahnen mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 117 km/h unterwegs. Eine Begrenzung auf 130 würde wenig bringen. „Verkehrsteilnehmer sind eher dazu aufgerufen, aufmerksam zu sein“, sagte Scheuer bei der Präsentation der Plakate zur Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“. Die Grünen haben eine Tempolimit-Debatte entfacht. Kommende Woche wollen sie im Bundestag darüber abstimmen lassen. dot

Kommentar
© Südwest Presse 09.10.2019 07:45
131 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.