Korruption Anklage gegen Netanjahu offen

Nach der viertägigen Anhörung wegen Korruptionsvorwürfen gegen Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will der Generalstaatsanwalt bis Ende des Jahres über eine Anklage entscheiden. „Wir hoffen und erwarten, dass nach vier langen Tagen alle Fälle abgeschlossen werden“, zitierte die Zeitung „Haaretz“ Netanjahus Anwalt Amit Hadad, der den Regierungschef gegenüber dem Generalstaatsanwalt vertreten hatte. Die Anhörung war am Montag beendet worden. dpa
© Südwest Presse 09.10.2019 07:45
105 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.