A6 nach Lkw-Unfall stundenlang blockiert

  • Demoliert: die Fahrerkabine des Lastwagens, der auf der A6 auf einen anderen aufgefahren ist. Foto: Rene Priebe/dpa
Bis Dienstagmorgen waren zwei der drei Fahrspuren der A6 Richtung Heilbronn bei Reilingen gesperrt. Ein 40-Tonner-Sattelzug war am Montagabend auf einen anderen 40-Tonner aufgefahren. Dabei verteilte sich die Ladung des einen Lasters, ein Plastikgranulat, auf der Fahrbahn. Ein Lastwagenfahrer (60) wurde verletzt.

Der Verkehr auf der A6 staute sich zeitweise kilometerweit. Der 60-jährige Fahrer des auffahrenden Lastzuges hatte nach Angaben der Polizei möglicherweise das Stauende vor ihm nicht bemerkt. dpa/swp
© Südwest Presse 09.10.2019 07:45
104 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.