LKW übersieht Auto

Zusammenstoß verursacht 7000 Euro Schaden
  • Symbolbild

Kurz nach 16.30 Uhr am Mittwochnachmittag kam es auf der Bahnhofstraße in Böbingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 7000 Euro entstand.

Ein 67 Jahre alter Lkw-Fahrer übersah, nachdem er sein Fahrzeug ausgeparkte hatte, laut Polizeiangaben den VW Passat eines 43-Jährigen, der unmittelbar vor ihm stand. Obwohl der 43-Jährige sein Fahrzeug noch zurücksetzte, konnte er den Zusammenstoß nicht verhindern.

© Schwäbische Post 10.10.2019 09:33
1180 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.