Kirchweihknallen, Shoppen und Leckereien

Am Sonntag, 13. Oktober, laden die Hüttlinger Fachgeschäfte beim verkaufsoffenen Sonntag zum Bummeln und Verweilen ein. Ein buntes und attraktives Programm zur traditionsreichen Feier für die ganze Familie verwandelt die Ortsmitte wieder in eine große Festmeile.
  • Die Flaniermeile Bachstraße im vergangenen Jahr. Foto: glo
  • Im Forum lädt der Musikverein Hüttlingen zu kulinarischen Genüssen und Musik ein. Foto: uz

Hüttlingen. Das Kirchweihfest in Hüttlingen ist seit vielen Jahren Tradition. Der zweite Sonntag im Oktober steht ganz im Zeichen dieses Festes und verwandelt die quirlige Gemeinde am Kocher in einen großen Festplatz. Der Ursprung war die eigentliche Kirchweih, vor Jahren schlossen sich die Hüttlinger Fachgeschäfte mit einem verkaufsoffenen Sonntag an. Von kirchlichen Feierlichkeiten bis zu kulinarischen Spezialitäten, Einkaufsspaß und allerlei Aktionen ist an alles gedacht.

Auf ihre Tradition sind die Hüttlinger stolz, und das zu Recht. Die kleine, aber lebendige Gemeinde ist längst über die Grenzen hinaus bekannt, regelmäßig ein attraktives Event für ihre Besucher auf die Beine zu stellen.

Auch die Kirchweih, kombiniert mit einem verkaufsoffenen Sonntag, wird diesmal wieder zahlreiche Besucher nach Hüttlingen locken. Mit treuer Kundschaft von außerhalb sei auch zu rechnen, weiß Rainer Horlacher, der Vorsitzende des Gewerbe- und Handelsvereins Hüttlingen, aus Erfahrung. Denn die Angebote sind attraktiv und der Sonntag wie geschaffen dafür, mit der ganzen Familie gemütlich und ohne Stress bummeln zu gehen.

Vielfältige kulinarische Angebote

Zusätzlich zu den Angeboten der Hüttlinger Fachgeschäfte haben sich unter anderem der Food-Truck „Schwäbische Foodbomber“, ein Crêpes-Stand, ein Boxautomat und eine Fotobox angekündigt, die ab 11 Uhr die Angebotspalette in der Bachstraße bereichern werden. Auf weitere Überraschungen darf man gespannt sein.

Die Musikalische Vesperstube im Forum, organisiert vom Musikverein Hüttlingen, öffnet ab 13 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Bereits zum vierten Mal seit 2016 ist der Musikverein anlässlich der Kirchweih mit diesem Angebot dabei. Weitere Speisen wie schwäbische Tellersülze oder Hausmacher Vesperplatte werden ab 16 Uhr angeboten. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die „Hüttlinger Wirtshausmusikanten“. Der Veranstalter, der Förderverein des Musikvereins Hüttlingen, freut sich auch diesmal wieder auf zahlreiche Gäste.

Mit weiteren leckeren Kirchweih-Gerichten verwöhnen die ansässigen Gastronomen die Besucher. Ein besonderes Schmankerl dürfte hierbei das Gasthaus Lamm wieder mit seinen „Muffigel-Ärschla“ sein. Eine Spezialität, die das Gasthaus selbst kreiert hat und damit über die Region hinaus bekannt ist. Dieses Gericht und weitere Spezialitäten wird es aus in diesem Jahr wieder zur Kirchweih geben, ganz nach Tradition, verspricht Gabriele Röhrle, die Chefin vom Gasthaus Lamm. uz

© Schwäbische Post 11.10.2019 15:15
400 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.