Schlafkomfort mit Betten aus Zirbenholz

Die Möbel von Wohndesign Hirth sind keine Massenware, sondern werden mit natürlichen Rohstoffen von Fachbetrieben in Kleinserien hergestellt. Individuelle Beratung gehört zum Service.
  • Hirth Wohndesign legt sehr viel Wert auf die hohe Qualität seiner Möbel bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Foto: je
  • Karl-Heinz und Monika Hirth mit dem Bettsystem Relax2000, das mit natürlichen Produkten für gesunden Schlaf sorgt. Foto: je

Hüttlingen. Hirth Wohndesign in Hüttlingen, Beethovenstraße 62, lädt vom 10. bis 26. Oktober zu seiner Herbstaktion 2019.

Schwerpunkt sind die Naturschlafsysteme Relax 2000, die aus Zirbenholz hergestellt werden und für einen besseren und erholsamen Schlaf sorgen. Hirth Wohndesign ist exklusiver Lieferant dieser Systeme, hat aber noch viel mehr zu bieten.

Karl-Heinz und Monika Hirth sind mit ihrem kleinen, sehr leistungsfähigen Familienunternehmen seit zwölf Jahren am Markt und legen sehr viel Wert auf die hohe Qualität ihrer Möbel bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Sie arbeiten dabei mit rund 50 Markenherstellern zusammen, um ein komplettes Möbelprogramm bieten zu können. „Unsere Stärke ist es, die Möbel individuell an die Wünsche und Anforderungen des Kunden anpassen zu können“, sagt Karl-Heinz Hirth. „Unsere Möbel sind keine Massenware, sondern werden von Fachbetrieben in Kleinserien hergestellt.“ Selbstverständlich ist für die Beiden eine individuelle, kompetente und ausführliche Beratung. Und sie legen Wert auf hochwertige, natürliche Rohstoffe der Möbel.

Zirbenholz begeistert

Das Bettsystem Relax 2000 aus Zirbenholz, das während der Aktionswochen im Vordergrund steht, ist ein Beispiel dafür.

Die Zirbe ist unter anderem in den Tiroler Zentralalpen zu Hause. Neben der ansprechenden Optik hat das Holz durch einen wohltuenden Duft einen günstigen Einfluss auf Herzfrequenz und den Schlaf, wie in einer Studie festgestellt wurde.

Das Herzstück des Bettsystems ist ein aus 45 Massivholztellern bestehender Spezialfederkörper, der sich perfekt an den Körper und die Wirbelsäule anpasst und diese so entlastet.

Passend für alle Anforderungen

Für jede Anforderung wird die passende Ausführung aus Tellersystem, Matratze, Auflage und Kissen zusammengestellt, mit und ohne Motor. Das System ist ein Naturprodukt, auf Metall sowie schädliche Zusatzstoffe, wie Weichmacher, wird gänzlich verzichtet. Hirth Wohndesign bietet – nur nach Terminabsprache – die Möglichkeit, die Bettsysteme acht Tage zu Hause zu testen. „Wir haben schon sehr viele positiver Rückmeldungen von unseren Kunden erhalten“, ergänzt Monika Hirth.

Kompletter Innenausbau

Die Familie Hirth ist mit der Firma in der Lage, den kompletten Innenausbau für die Kunden zu planen und auszuführen. Neben Möbeln werden Türen, Decken und Glaselemente sowie unterschiedliche Bodenbeläge eingebaut. Dabei arbeitet Karl-Heinz Hirth mit Kooperationspartnern aus anderen Gewerken wie Elektriker oder Maler zusammen, sodass der Kunde alle Arbeiten aus einer Hand und perfekt organisiert bekommt. je

© Schwäbische Post 11.10.2019 22:26
481 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.